Arbeitszeitverkürzung

Montag, 14. Juni 2010

„Arbeit fair verteilen“ statt „Reichtum für alle“. Neue Aufmachung einer bekannten Ideologie

In Zeiten schlechter Stimmungswerte kommen von den österreichischen Gewerkschaftern sowie der Arbeiterkammer reflexartig altbekannte Konzepte zur Erklärung gesellschaftlicher Probleme. Es ist meist nur eine Frage von Wochen bis auch die Sozialdemokraten versuchen politisches Kapital aus diesen Ideen zu schlagen. Eine der beliebtesten dieser reaktionären, vermeintlich einfachen Lösungen stellt die Arbeitszeitreduktion als Vorschlag zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit dar. „Arbeit muss fair verteilt werden“, so die Headline dieses geistigen Rohrkrepierers aus den Abgründen des Sozialismus. Die Illusion Arbeit fair verteilen zu können ist grundfalsch und stellt das Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt infrage. Die Forderung der Kürzung der Wochenarbeitszeit auf 35 Stunden, selbstverständlich ohne jede Arbeitsverdichtung oder Lohnkürzung, sollten hellhörige Leser schnell als...
Zum gesamten Artikel -->

Die aktuellsten Artikel

Entwaffnende Informationsfreiheit....
Der westlichen Diplomatiepraxis steht derzeit wohl...
denkanstoesse - 25. Feb, 14:40
Die Instrumentalisierung...
Wenngleich das Endergebnis der Revolutionsansätze im...
denkanstoesse - 7. Feb, 19:55
Der alte Traum vom Ende...
Das von Francis Fukuyama vor knapp zwei Jahrzehnten...
denkanstoesse - 17. Nov, 13:19
Vom illegitimen Interessensvertreter...
Der institutionalisierte Kuhhandel um Macht und Einfluss In...
denkanstoesse - 10. Nov, 22:40
Die menschenverachtende...
„Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des...
denkanstoesse - 7. Nov, 12:49

Suche

 

Status

Online seit 5128 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Jan, 15:14

Credits

Meine Kommentare

Berichterstattung zur...
Wer Interesse an den Entwicklungen in der arabischen...
denkanstoesse - 25. Feb, 15:42
Statistik Austria
Die Zahlen stammen von der Statistik Austria, unter...
denkanstoesse - 1. Sep, 21:59
„In the long run we are...
Bezeichnend ist schon die Einsicht von Keynes, dass...
denkanstoesse - 30. Aug, 09:52
Hinsichtlich der Überflutung...
Hinsichtlich der Überflutung der Finanzmärkte mit Kapital...
denkanstoesse - 30. Aug, 09:29
Die Hoffnung stirbt ja...
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ich sehe...
denkanstoesse - 28. Aug, 20:44

Arbeitszeitverkürzung
Bildungspolitik
Das Peter-Prinzip
Föderalismuskritik
Geldpolitik
Gerechtigkeit
Gleichberechtigung
Karl-Heinz Grasser
Klassenkampf
Krankenversicherung
Liberalismus
Ortstafelstreit
Parteipolitik
Randnotizen
Revolutionsbewegung
Sozialismus
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren