Zum Atheismus

Freitag, 11. Juni 2010

Von der Religionsfreiheit ausgenommen

Felsenfest ist die Religionsfreiheit in unserer Verfassung verankert, sie gilt als eines der elementaren Grund- und Menschenrechte. Mehr oder minder ist sie auch in den Köpfen der Menschen umgesetzt, wenngleich das Verständnis (gelegentlich schwankend nach Bildungsgrad) für verschiedene Religionsgemeinschaften oft ungenügend zu sein scheint. Unverständlicherweise gibt es allerdings eine erschreckende Ausnahme hiervon. Es handelt sich dabei weder um eine pädophile oder polygame Sekte noch um eine Weltreligion, die nach Ansicht manches populistischen Demagogen dabei ist Europa zu besetzen. Gemeint ist die Religionsfreiheit im eigentlichen Wortsinn, die selbst gewählte Freiheit von jeder Religion, vereinfacht der Atheismus und der Agnostizismus. Immanuel Kant wäre wohl erschüttert angesichts der Erkenntnis, dass knapp 250 Jahre nach seinen wichtigen Beiträgen zur Aufklärung immer noch die Majorität...
Zum gesamten Artikel -->

Die aktuellsten Artikel

Entwaffnende Informationsfreiheit....
Der westlichen Diplomatiepraxis steht derzeit wohl...
denkanstoesse - 25. Feb, 14:40
Die Instrumentalisierung...
Wenngleich das Endergebnis der Revolutionsansätze im...
denkanstoesse - 7. Feb, 19:55
Der alte Traum vom Ende...
Das von Francis Fukuyama vor knapp zwei Jahrzehnten...
denkanstoesse - 17. Nov, 13:19
Vom illegitimen Interessensvertreter...
Der institutionalisierte Kuhhandel um Macht und Einfluss In...
denkanstoesse - 10. Nov, 22:40
Die menschenverachtende...
„Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des...
denkanstoesse - 7. Nov, 12:49

Suche

 

Status

Online seit 5128 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Jan, 15:14

Credits

Meine Kommentare

Berichterstattung zur...
Wer Interesse an den Entwicklungen in der arabischen...
denkanstoesse - 25. Feb, 15:42
Statistik Austria
Die Zahlen stammen von der Statistik Austria, unter...
denkanstoesse - 1. Sep, 21:59
„In the long run we are...
Bezeichnend ist schon die Einsicht von Keynes, dass...
denkanstoesse - 30. Aug, 09:52
Hinsichtlich der Überflutung...
Hinsichtlich der Überflutung der Finanzmärkte mit Kapital...
denkanstoesse - 30. Aug, 09:29
Die Hoffnung stirbt ja...
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ich sehe...
denkanstoesse - 28. Aug, 20:44

Arbeitszeitverkürzung
Bildungspolitik
Das Peter-Prinzip
Föderalismuskritik
Geldpolitik
Gerechtigkeit
Gleichberechtigung
Karl-Heinz Grasser
Klassenkampf
Krankenversicherung
Liberalismus
Ortstafelstreit
Parteipolitik
Randnotizen
Revolutionsbewegung
Sozialismus
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren